Mittwoch, 28. August 2013

[City of Bones Woche] Charaktere vs. Cast

In diesem Post dreht sich alles um die Buchcharaktere vs. den gewählten Film-Cast.

Es hat sich damals ganz schön gezogen, Schauspieler für die Charaktere zu finden. Insbesondere Jace stellte eine schwere Geburt dar. Hier wollen wir euch die wichtigsten Charaktere nochmal vor Augen führen.

1. Clary Fray gespielt von Lily Collins



Izzy

Lily Collins finde ich wirklich toll! Nur leider nicht in dieser Rolle. Nach den gesehenen Trailern, kann ich ihre Clary noch nicht so ganz greifen, was wahrscheinlich daran liegt, dass ich sie nicht passend gecastet finde.
Ich hoffe, Lily wird in der Lage sein, Clary glaubwürdig rüberzubringen. Das hat schon damals bei Jennifer Lawrence wunderbar funktioniert, die ich auf den ersten Blick für Katniss auch nicht so gut gecastet fand - vielleicht schafft Lily ja etwas Ähnliches (ich weiß, ich vergleiche sie hier mit Jennifer Lawrence, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt!:)).

Lucy

Ich mag Lily Collins sehr und auch wenn ich sie rein optisch nicht unbedingt perfekt für den Charakter der Clary finde, denke ich, dass sie die Rolle schon irgendwie rocken wird. Ich verstehe nur nicht, was so schwer daran war, ihr karottenrotes Haar zu verpassen und sie als Shadowhunterin ein bisschen weniger aufzubrezeln.

2. Jace Wayland gespielt von Jamie Campbell Bower



Izzy

Oh, was war das damals für ein Drama, Jace zu casten!!! Ich hatte die Hoffnung auf einen anständigen Darsteller schon aufgegeben und ich muss zugeben, dass ich auch mit Jamie nicht zu Anfang zufrieden war. Mittlerweile muss man ihm allerdings zugute halten, dass er sichtlich Spaß an der Rolle zu haben scheint und stolz darauf ist, sie bekommen zu haben.
In den erschienenen Clips hat er mir wirklich gut gefallen und ich denke, dass er Jace gut verkörpern wird.

Lucy

Hier geht es mir wie Izzy: Nicht nur, dass ich total angenervt war von der schweren Geburt, bis überhaupt mal jemand für diese Rolle gecastet war, sondern zunächst war ich auch nicht gerade angetan von Jamie Campbell Bower. Ehrlich, ich mochte ihn in Sweeney Todd, ich fand ihn perfekt als jungen Grindelwald in Harry Potter und auch in Anonymus hat er mir gefallen ... aber als Jace?! Das passte für mich einfach nicht! Erst als die ersten Interviews und Clips erschienen sind, wurde ich etwas lockerer und mittlerweile bin ich mir fast schon zu 100 Prozent sicher, dass er schauspielerisch wettmachen wird, was ihm optisch für seine Rolle fehlt. ;-)

3. Simon Lewis gespielt von Robert Sheehan



Izzy

Das ist die Castingentscheidung, die ich zu hundert Prozent unterschreiben kann. Nachdem ich mir einige Videos und Interviews von Robert angesehen hatte, habe ich mich sofort auf ihn als Simon gefreut. Und auch in den bisher veröffentlichen Clips macht er Simon meiner Mienung nach alle Ehre. Auf Robert als Simon freue ich mich uneingeschränkt!

Lucy

Hach, was bin ich ausgeflippt vor Freude, als ich erfahren habe, dass Robert Sheehan als Simon gecastet wurde. Seit Misfits bin ich ein riesiger Fan des Schauspielers und finde ihn für die Rolle einfach nur perfekt! Schon allein wegen ihm lohnt sich der Kinobesuch! Mehr gibt's dazu nicht zu sagen!

4. Alec Lightwood gespielt von Kevin Zegers



Izzy

Kevin Zegers an sich finde ich toll! Er strahlt etwas Sympathisches aus und ich schaue mir gern Filme mit ihm an. Als er dann als Alec verkündet wurde, war ich allerdings enttäuscht. Zum einen, da er mir für die Rolle zu alt ist und auch, weil ich ihn auch jetzt noch vom Gesehenen am unglaubwürdigsten in seiner Rolle finde.
Ich bin gespannt auf seine Interaktion mit den anderen - insbesondere Magnus - und lasse mich einfach überraschen!

Lucy

Alec zählt zu meinen Lieblingscharakteren in den Büchern und deshalb war es mir ganz besonders wichtig, dass ein passender Schauspieler für ihn gefunden wird. Mit Kevin Zegers bin ich nicht zufrieden - was allerdings weniger am Schauspieler selbst liegt, den ich richtig toll finde - sondern an der Maske und der Kostümierung. Wie kommen die denn bitte darauf, Alec sein schwarzes Shadowhunter-Outfit so obercool tragen zu lassen und ihm so eine Frisur zu verpassen? Da kann ich nur den Kopf schütteln und hoffen, dass Kevin das schauspielerisch noch rausreißen kann.

5. Isabelle Lightwood gespielt von Jemima West



Izzy

Jemima macht in den Clips einiges her. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie schauspieltechnisch eine tolle Izzy wird. Sie wirkt taff und so, als ob sie nie etwas anderes tun würde als Schattenwesen zu jagen.
Leider geht sie mir optisch neben Lily Collins zu sehr unter, trotzdem denke ich, dass Jemima das durch ihre Präsenz ausgleichen wird. Auf sie freue ich mich in der Rolle.

Lucy

Bei Jemima West als Izzy bin ich zwiegespalten: Einerseits finde ich sie cool und ich bin mir sicher, dass sie durch ihre Gestik und Mimik die Izzy rüberbringen kann, die ich aus dem Buch kenne, andererseits habe ich sie mir rein optisch ganz anders vorgestellt. Einmal davon abgesehen, dass sie mMn viel zu klein ist, hat sie auch ein eher weiches Gesicht, während die Buch-Izzy Modelgröße besitzt und ich sie mir auch immer mit hohen Wanenknochen und markanten Gesictszügen vorgestellt habe.

6. Magnus Bane gespielt von Godfrey Gao





Izzy

Gott sei Dank ist dieses Casting gut gegangen und sie haben jemanden mit asiatischen Wurzeln gewählt. Ich bin vollauf begeistert von Godfrey (wohl der einzige, der eine Szene ohne Hosen spielen kann und dabei nicht lächerlich wirkt!) und freue mich auf ihn in der Rolle.

Lucy

Perfekt!!!

7. Valentin Morgenstern gespielt von Jonathan Rhys-Meyers




Izzy

Finde ich total unpassend gecastet. Und ich verstehe nicht, warum er kein Hemd trägt. Aber gut, das muss ich wohl hinnehmen ...

Lucy

Einfach nur unpassend - schon allein vom Alter her. Was die sich dabei gedacht haben, werde ich wohl nie verstehen. 

8 Kommentare:

Inka89 hat gesagt…

Ich bin auch gespannt, ob Lily Collins das anständig rüberbringt... ;)

Sandra PusteBlume.~ hat gesagt…

Seeehr schöner Post! :) Ich finde Lily als Clary schon ziemlich gut, aber wie Lucy schon gesagt hat hätten sie ihr ja die Haare doch ein bisschen Färben können :/, und das Schattenjägeroutfit kommt mir auch sehr overdressed vor.

Mit Jace war ich so GAAAR nicht zufrieden. Frist reaction erstmal so richtig *würg*. Aber jetzt bin ich der Ansicht dass ich ihm da Unrecht getan hab, ich bin sicher dass er seine Rolle toll spielen wird. Wehe, wenn nicht! ;) In den Clips wirkt er super. Besonders die Have-a-little-faith-Szene *herzchenaugen*

Ich kann bei euch wirklich alles unterschreiben :D Simon <3 Magnus <33 Und Valentin find ich auch ziemlich mies!

Druckbuchstaben hat gesagt…

Huhu ihr beiden,

also die asiatischen Wurzeln bei Magnus Bane kann ich nicht nachvollziehen, aber im Gegensatz zu euch, gefällt mir Valentin ziemlich gut ^^

LG
Anja

Lynn hat gesagt…

Ich finde Jamie Campbell Bower als Jace total toll!*-* Am Anfang war ich auch erst skeptisch, aber inzwischen finde ich mit der Rolle richtig toll!:D

LG
Lynn

Lucy Montrose hat gesagt…

@ Inka: Und warst du schon im Film? hat sie dich überzeugt? ;-)

@ Sandra: Danke! Und, hehe, dann sind wir uns da ja ziemlich einig, was das Casting angeht!

@ Anja: Warum kannst du die asiatischen Wurzeln nicht nachvollziehen? Im Buch steht doch ausdrücklich und öfter, dass Magnus Asiate ist.

@ Lynn: Geht mir genauso - auch wenn er rein optisch immer noch nicht mein Jace ist! ;-)

Nia (www.buchjunkies-blog.de) hat gesagt…

Hi Ihr!
Was habt ihr gegen Jonathan Rhys-Myers? Für mich neben Gao der einzige Casting-Lichtblick. Klar, er ist nicht blond (hätte man ja ruhig mal färben können), aber vom Alter (36) passt er ziemlich gut als Valentine (er und Jocelyn bekommen die Kinder doch super jung).
Gebe allerdings gerne zu, dass er vom Alter her in meiner Liga spielt und ich schon lange ein Fan von ihm bin und somit auch nichts gegen etwas Haut habe;).

Ich habe den Film schon gesehen und kann übrigens sagen, dass Jamie als Jace auch die halbe Zeit mit nackter Brust rumrennt. Das sah teilweise auch seltsam aus^^.

Doch sonst hat mir der Film viel besser gefallen als erwartet (ich habe erst mal nichts Gutes erwartet und bin somit positiv überrascht worden). Lily und Jamie machen ihre Sache ziemlich gut - auch wenn die 'romantischen Szenen' echt etwas aus den Fugen geraten sind. Tatsächlich ist Kevin als Alec der Knackpunkt. Er passt überhaupt nicht und kommt nur aggressiv rüber (und sonst gar nicht). Außerdem ist er einen Kopf kleiner als Jace, was (wenn man die Bücher im Kopf hat) auch total komisch ist.

Lucy Montrose hat gesagt…

@ Nia: Gegen Jonathan Rhys Meyers hab ich gar nichts, nur in der Rolle gefällt er mir einfach nicht. Ich muss sagen, dass ich den Film mittlerweile auch gesehen habe (Rezi dazu folgt noch!) und dass er seine Sache dann gar nicht mal so schlecht gemacht hat. Trotzdem, für mich war er nicht Valentine, weder optisch (ich frage mich, was sie mit diesen Zöpfchen und dem Bart aussagen wollten? Die störten mich persönlich viel mehr als das offene Hemd und die falsche Haarfarbe), noch von seiner Art her (was natürlich weniger am Schauspieler, sondern am Drehbuch liegt)

Jamie, wo du ihn schon ansprichst, war für mich allerdings auch nur in sehr wenigen Szenen der Buch-Jace. mMn war er viel zu weinerlich und hat seine Gefühle zu sehr nach außen hin gezeigt, wohingegen von Clary zu wenig kam. Und man von Malec nur einen viel zu winzigen Flirt-Funken bekommen hat.

Magnus und Alec sind mir sowieso viel zu wenig ausgearbeitet und ich hoffe, dass da im zweiten teil noch mehr kommt. Wäre schade, um die tollen Charaktere.

Ausführlicher das Ganze dann in unserem Rezi-Clash! ;-)

Nia (www.buchjunkies-blog.de) hat gesagt…

Hi Lucy,
jetzt bin ich gespannt auf deine/eure Rezi zum Film:).

Richtig interessant wird es ja dann sowieso im nächsten Film, wenn die beiden die 'leidenden Geschwister' sind. Da hoffe ich auch auf mehr von Magnus und auch von Simon. Glaube aber doch, dass ich davor noch mal die Bücher lesen muss (zumindest die ersten 3:)
LG Nia

Kommentar veröffentlichen