Donnerstag, 16. Mai 2013

[News] Hazel und Augustus sind gecastet!



Nachdem John Greens Buch The Fault in Our Stars/Das Schicksal ist ein mieser Verräter etliche Leser für sich begeistern konnte, fügt es sich auch in den momentanen Hollywood-Trend ein, verfilmt zu werden.

Mittlerweile gibt es bereits erste Casting News. Die beiden Protagonisten Hazel und Augustus stehen fest.

Hazel wird gespielt von
Augustus von 



Beide sollen sehr talentierte Schauspieler sein. Leider habe ich noch keinen Film mit ihnen gesehen. Was Lucy und mich aber am meisten stört, ist, dass beide ebenfalls für die Divergent-Verfilmung gecastet worden sind. Und das nicht gerade für kleine Rollen!

In beiden Filmen wird Shailene Woodley die weibliche Hauptrolle der Tris bzw. Hazel übernehmen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich diese zwei Charaktere optisch ähmlich sind (ja, ich habe John Greens Buch noch nicht gelesen!). Also bin ich sehr neugierig, was die Maske aus ihr herausholen wird.
Ansel Elgort wird in Divergent Tris' Bruder, Caleb, verkörpern. Für diese Rolle finden wir beide ihn sehr gut gecastet. 

Man darf also gespannt sein, wie sich beide Verfilmungen entwickeln werden und ob Hollywood, wenigstens auf die Idee kommt, die Erscheinungstermine nicht zu nah beieinander zu legen. Denn es ist ziemlich verwirrend, wenn ein und dieselben Schauspieler in größeren Produktionen verschiedene und wichtige Rollen einnehmen. Schade, dass man hier keine andere Besetzung finden konnte. Aber da Autor und Filmcrew so begeistert von den beiden sind, wird man sich hoffentlich schnell daran gewöhnen.

Liebe Grüße,
Izzy und Lucy


2 Kommentare:

Izzy hat gesagt…

Hallo!

Ich lasse mich mal überraschen, wie das so wird. Mich stört es schon ein wenig, aber die zwei sollen so super sein, vielleicht werde ich dann später über meine Sorgen lachen.:)

Sonne hat gesagt…

Hach ja, ich werfe mal eben ein: Schaut euch doch mal "The Descendants" mit George Clooney und Shailene Woodley an, dann könnt ihr euch von ihrem Talent überzeugen. Meiner Meinung nach, die natürlich sehr subjektiv ist, hat sie einiges an Ausdrucksstärke vorzuweisen, weswegen ich mit der Wahl in beiden Rollen total zufrieden bin. Auch wenn ich es ebenfalls seltsam finde, dass beide in beiden Filmen recht große Rollen einnehmen :D
"Divergent" startet übrigens am 10. April 2014. Da das Casting für "The Fault in Our Stars" noch nicht fertig ist und Pre- und Postproduktion ja zur Drehzeit hinzu gerechnet werden müssen, kann ich mir nicht vorstellen, dass der vor Ende 2014 startet. Keine Sorge in dem Bereich also, würde ich schätzen ;)

Kommentar veröffentlichen