Donnerstag, 10. Oktober 2013

[Tag] Lucy's Bookish Idenitity

Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem habe ich bei Miss Bookiverse diesen Tag gefunden ... und weil ich die Fragen wirklich ziemlich cool finde und sie ohnehin bereits ganz automatisch im Kopf beantwortet habe, dachte ich, ich schreibe alles auf und lass euch daran teilhaben.

Sollte jemand Lust auf diesen Tag haben, nur zu ... ich bin gespannt auf eure Antworten! :-)



What dystopian world would you live in?

Eigentlich möchte ich in gar keiner dystopischen Welt leben. Natürlich liest es sich extrem spannend, aber ich fühle mich hier in meiner Realität, weitgehend wohlbehütet, ganz gut. Ich brauche und will keine zerstörten Städte und Länder, keinen Krieg, keine Armut und Hungersnot, kein Leben auf der Straße, keine Tyrannei, keine Aufteilung in Faktionen, Distrikte, Sphären- und Außenbewohner, keine ständige Angst und kein immer-auf-der-Flucht-sein, keine Zukunft, in der man nicht mehr lieben darf oder die Technik richtig gruselig und übermächtig geworden ist.



Who would your partner be?

Puh, ganz schwere Frage. Ich könnte mich unmöglich für einen Partner entscheiden. Mit Four oder Finnick hätte ich einen starken, aber trotzdem super-lieben Kerl an meiner Seite; mit Hermine oder Annabeth gäbe es für alle Probleme einen rettenden Plan, außerdem würde ich sicher so einiges lernen; mit Fred und George hätte ich immer einen Grund zum Lachen und gleich zwei Retter in der Not; und dann gibt es noch all die wunderbaren Game of Thrones Charaktere - Arya Stark wäre sicher eine klasse Verbündete. Nein, ich kann mich nicht entscheiden ...

Who would be your godly mother/father? 

Apollo. Definitiv. Ich bin optimistisch und loyal, hab Spaß an den verschiedensten Sportarten und Wettkämpfen und bin eine Künstlerin aus Leidenschaft. Zwar bin ich eine Niete, was das Musizieren angeht (weder spiele ich ein Instrument, noch habe ich eine engelsgleiche Stimme), aber trotzdem liebe ich Karaoke-Abende mit Freunden und Musik im Allgemeinen. Ich gehe so gut wie nie ohne meinen mp3-Player aus dem Haus und meinen Apollo-Geschwistern, die es musisch draufhaben, könnte ich stundenlang zuhören. Und schließlich kann man als Tochter des Apollo genetisch auch nicht all seine vielen Talente abgestaubt haben. ;-D

Aus Spaß habe ich übrigens mal diesen Test hier gemacht, der mich auch in Hütte 7 gesteckt hätte.



Would you be a downworldler or nephilim?

Eine Nephilim. Und Alec Lightwoods neue, beste Freundin. Nee, mal Spaß beiseite, die Runen haben es mir ziemlich angetan ... und ich wollte schon immer einmal badass sein. :-D


Which house would you be in?

Ich war mir nie sicher, ob ich eher nach Gryffindor oder nach Hufflepuff gehöre - ich scheine irgendwie der perfekte Mix aus beiden Hauseigenschaften zu sein. Aber Pottermore hat schließlich eine Entscheidung gefällt und mich nach Hufflepuff geschickt, wo ich mich pudelwohl fühle ... und mich mit Ted und Dora Tonks und Cedric in einem Satz nennen darf! :-)


Which faction would you be in?

Ich bin ein sehr, sehr harmoniebedürftiger Mensch, ich meide Streit und denke meist zuerst an die anderen, also wäre ich bei den Amite wohl am besten aufgehoben. Wobei ich auch der Meinung bin, dass kein Mensch in eine einzige Faktion gepfercht werden sollte ... denn irgendwie sind wir doch alle "unbestimmt", oder nicht?

 What would be your daemon?

Mein Daemon wäre wohl ein Hund (ein großer, treuer, kuscheliger, mich-beschützender Hund), weil ich diese Tiere einfach liebe und sie meinen Charakter am besten wiederspiegeln. Vielleicht wäre ich in dieser Welt dann ein Diener, vielleicht auch nicht. Schließlich heißt es lediglich, dass die Daemonen der Diener für gewöhnlich eine Hundeform annehmen und nicht, dass man automatisch ein Diener ist, wenn der Daemon die Gestalt eines Hundes behält. Oder? ;-)

9 Kommentare:

Miss Bookiverse hat gesagt…

Vor lauter Dystopievernichtung hast du gar nicht geschrieben in welcher Welt du nun gern leben würdest ;) da gibt es doch bestimmt eine!
Auf Game of Thrones Charaktere würde ich mich als Partner aber nicht verlassen, die sterben doch wie die Fliegen ;D

Lucy Montrose hat gesagt…

@Miss Bookiverse: Na weil ich in keiner dystopischen Welt leben möchte, das ist meine Antwort! ;-)
Haha, da hast du schon i-wie recht ... aber ich würd's riskieren. Vielleicht wären ein paar Tage mit Jon Snow die besten meines Lebens und ich könnte dann getrost sterben? ;-D

Miss Bookiverse hat gesagt…

Achso, aber in der eigentlichen Frage stand ja "dystopical/fantastical world", deshalb dachte ich, es gibt vielleicht eine fantastische, die dir gefallen könnte :)

PS. Der Leselurch hat seinen Auftrag erfüllt und mir deine Nummer gegeben, aber ich hab es in dem Trubel dann totaaal verpeilt und vergessen dir noch zu schreiben. Tut mir leid. Hoffe aber du hattest auch ne schöne Messezeit!

Lucy Montrose hat gesagt…

@ Miss Bookiverse: Oh, hoppla, das fantastical hab ich ungelogen einfach übersehen. Na ja, jetzt lasse ich es so.

P.S.: Total schade, dass wir uns nicht gesehen haben. Aber ja, wir hatten eine tolle Messezeit, Bericht folgt im Laufe der nächsten Tage. ;-) Hoffe, dass auch du ne klasse Zeit hattest! Warst du nur den Samstag da?

Miss Bookiverse hat gesagt…

Nee, ich war Freitag bis Sonntag da, aber deine Nummer hab ich erst am Samstag bekommen und es dann wie gesagt total verpennt. War ständig so viel los und so viele neue Eindrücke.
Wart ihr nur Samstag da? Wusste gar nicht, dass ihr überhaupt kommt!

Lucy Montrose hat gesagt…

@ Miss Bookiverse: Nein, auch Fr - So. Und wir wussten leider auch nicht, dass du kommst. Lurchi hat es mir dann erst direkt auf der Messe erzählt.

Miss Bookiverse hat gesagt…

Ach, so'n Mist :( Na ja, muss ich nächstes Jahr wieder kommen oder ihr nach Leipzig :)

Lucy Montrose hat gesagt…

@ Miss Bookiverse: Leipzig steht (zumindest bei mir!) schon fest auf dem Plan! Das kriegen wir schon hin! :-)

Miss Bookiverse hat gesagt…

Ah, gut zu wissen! Ich plane soweit noch gar nicht voraus. Aber wenn ich gehe, vergesse ich euch diesmal nicht!

Kommentar veröffentlichen